Sonntag, 7. Dezember 2014

[Review] Cleanance Expert Emulsion - Avène


Heute habe ich mal eine ganz tolle Review für euch.
Ich denke viele werden sich dafür interessieren.
Und zwar geht dieser Post besonders an die, die mit Unreinheiten und Pickeln zu kämpfen haben. :)
Vor über einem Monat erhielt ich überraschend ein Paket von Avène in dem die neue Cleanance Expert Emulsion enthalten war. 
In diesem Moment war ich sooo glücklich, weil ich bisher nur Positives von der Serie gehört habe und ich mir sogar die Produkte davon ein, zwei Tage später kaufen wollte. 

............................................................................................................................................................


Die Produkte werden mit dem Thermalwasser aus dem kleinen Dörfchen Avène hergestellt.
Die Geschichte dahinter ist sehr interessant und wer Lust hat, kann sie sich hier *klick* genau durchlesen.
Das Design der Tube und der Verpackung ist schlicht gehalten, dennoch finde ich es sehr ansprechend, da es irgendwie hochwertig aussieht.

Damit das hier nicht wieder ein meterlanger Beitrag wird, habe ich mal die Beschreibung der Pflege hinten auf der Verpackung abfotografiert.


Irgendwo habe ich gelesen, dass es sein kann, das in den ersten Wochen total viele Pickel auftreten, weil die Pflege sozusagen die noch nicht "aufgeblühten" Pickel aus der Haut holt.
Ich muss dazu sagen, ich weiß nicht mehr wo ich das gelesen habe und ob es überhaupt stimmt.
Davor hatte ich trotzdem wirklich Angst, aber es ist zum Glück nicht passiert, puh. 
Ganz im Gegenteil, ich wurde schon nach den ersten Tagen positiv überrascht. 

Die Pflege lässt sich gut verteilen, zieht schnell ein und macht die Haut schön weich.
Sie bestitzt einen dezenten, aber angenehmen Duft.
Meine Haut bleibt den ganzen Tag über mattiert.

Das Produkt soll sowohl morgens als auch abends dünn auf das vorher gereinigte Gesicht aufgetragen werden.
Genauso habe ich es seit dem 1. November auch gemacht und das Tolle ist, in meiner Tube ist immer noch etwas drin.

Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus:

Es traten kaum noch Pickel auf, zumindest nur so viele, dass ich sie an einer Hand abzählen konnte und das konnte ich mit Sicherheit vorher nicht.
Mit Unterlagerungen habe ich leider immer noch etwas zu kämpfen, allerdings auch nicht mehr so stark wie vorher.
Man merkt einfach wie die Creme die Haut beruhigt, denn auch Pickelwunden sind schneller abgeheilt.
Meine Haut fühlt sich einfach um einiges besser an als vorher und so blöd wie es klingt, ich fasse mir jetzt wieder gern ins Gesicht, haha.
Vorher hätte ich immer heulen können, weil ich beim drüberstreichen immer 23782372 Hubbel gefunden habe und meine Haut einfach nur total rau und bäh war.
Jetzt finde ich nur noch wenige Hubbel und meine Haut ist ausserhalb der T-Zone schon weich wie ein Babypo.

Bis meine komplette Haut sich erholt bzw. bis wirklich alle Unterlagerungen weg sind (wenn das überhaupt möglich ist) dauert es sicher noch eine Zeit.
Allerdings werde ich jetzt nicht wieder anfangen mir etwas Neues ins Gesicht zu schmieren.
Nein, ich werde mir diese Pflege nachkaufen, egal wie viel sie kostet.

Übrigens gibt es die Produkte von Avène in der Apotheke zu kaufen.
Dort kostet die Emulsion so um die 14-15€.
Oder aber ihr schaut euch im Internet um, dort gibt es die Produkte meist günstiger zu kaufen.

............................................................................................................................................................

Ich danke Avène für diesen tollen Test und ich kann die Emulsion nur empfehlen!
Wenn meine Tube sich dem Ende neigt, werde ich mir sie auf jeden Fall nachkaufen und sehr wahrscheinlich das Gesichts-Tonic noch dazu.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen zweiten Advent!

Dienstag, 25. November 2014

Nagellacklieblinge im Oktober/November


Hat bei euch auch endlich mal die Sonne gescheint?
Es hat so gut getan, nach dem ganzen grauen Wetter... 
Da ich mal wieder richtig Lust drauf hatte, gibt es heute einen Nagellacklieblingepost. :D

............................................................................................................................................................

Nude - Anny + Top-Coat
Könnt ihr euch noch an die letzte Review meines gewonnenen Anny-Lacks erinnern? 
Da war ich ja leider nicht so zufrieden und das fand das Anny-Team sehr schade.
So kam es nach einigem hin und her (Ich wollte es einfach nicht annehmen, haha) dazu, dass mir ein weiterer Lack geschickt wurde, der mich hoffentlich überzeugen sollte. 
Ist das nicht total süß?
Zu meinem Glück war es sogar noch die Farbe, die ich mir sowieso gekauft hätte, weil einfach schön. ♥
Es handelt sich um "nude".
Wenn ich mir das Bild so anschaue, würde ich meinen jetzigen Lack am liebsten wieder ablackieren und nude draufklatschen. :3
Nude ist leider erst in 3 Schichten so ziemlich deckend, allerdings finde ich das bei nicht ganz so langen Nägeln nicht schlimm.
Es ist auch leider immer etwas Arbeit 3 Schichten zu lackieren und zwischendrin immer darauf zu warten, dass alles trocken ist um weiterzulackieren.
Dennoch ist mir die ganze Warterei danach egal, wenn ich am Ende das Ergebnis sehe. ♥


Insider's Diary - P2 Leather Matte
Diesen Lack hatte ich in meiner dm Lieblinge-Box und er stand erst mal eine Weile unbenutzt rum.
Irgendwie dachte ich, dass mir diese Farbe nicht stehen wird.
Allerdings wurde ich irgendwann neugierig auf die Leder-Optik und war dann wirklich zufrieden.
Der Lack ist mit 2 Schichten komplett deckend und durch den Leder-Effekt kann man ihm beim Trocknen zuschauen.
Man sieht so wirklich, wann er trocken ist.
Den Effekt finde ich auch ganz interessant, jedoch wäre das kein Must-Have für mich.


new york city call - essence
Die Macken auf den Nägeln liegen nicht am Lack sondern daran, dass ich mir letztens UV-Lack ohne Hilfsmittel entfernt habe und naja meine Nägel haben sehr darunter gelitten, upsi. D:

Diesen tollen Lack wollte ich schon länger haben, aber den gibt es ja leider nur bei Müller.
Letztens habe ich durch Zufall erfahren, dass bei uns in Frankfurt ein Müller eröffnet wurde (sogar schon länger, oh man) und bin direkt mal hingefahren.
Er hat, wie man sieht, ein Satin-Finish und es ist wunderschön.
Der tolle, breite Pinsel hier ist natürlich mal wieder top.
Bei mir haben auch hier 2 Schichten vollkommen gereicht und die Trocknungszeit war auch in Ordnung.
Leider kann man keinen Top-Coat benutzen, da sonst das Satin-Finish zerstört wird und deswegen hält der Lack natürlich nicht allzu lange.

bahama mama - essie
Bei diesem tollen Wetter bekomme ich keine guten Fotos hin, weil die Sonne immer zu tief steht oder es schon zu dunkel ist, tut mir leid.
Als ich im Herbst die ganzen Posts über bahama mama gesehen habe, war ich schon etwas neidisch..
Zu meinem Glück habe ich ihn bei meinem Rundgang im dm plötzlich am essie-Aufsteller entdeckt und direkt mitgenommen.
Durch den breiten Pinsel gelang mir auch hier der Auftrag super gut. 
Ich habe teilweise 2-3 Schichten benötigt, da er an manchen Stellen weniger deckend war.
Schade finde ich allerdings, dass die Farbe mit jeder Schicht dunkler wird, irgendwie braunstichig.
Ein großer Pluspunkt ist aber, dass er verdammt schnell trocknet, das schätze ich ja besonders.

............................................................................................................................................................

Besitzt ihr auch einen Nagellack von den oben aufgeführten?
Wenn ja, liebt ihr sie genauso wie ich? :

Ich denke, ich gehöre mittlerweile auch zu den Nagellacksuchtis...

Montag, 24. November 2014

[Preview] Rock The Party Kollektion - misslyn


Huhuu! 
Heute habe ich wieder mal eine Vorschau der neuen Rock The Party Kollektion von misslyn
Ich finde die Marke steht immer viel zu sehr im Hintergrund. 
Gerade die Nagellacke finde ich von misslyn besonders toll, da sie einfach super schnell trocknen. 
Zu meinem Glück gibt es in der neuen LE wieder viele Nagellacke.
Aber auch für Wimpernliebhaber ist eine große Auswahl dabei.

............................................................................................................................................................


„Rock The Party“ verleiht deinem Look ein glamouröses Flair. 
Als offizieller Make-up Sponsor für die Deutschlandtournee der weltberühmten „Rocky Horror Show“ von Richard O’Brien, bietet die neue Misslyn Kollektion extravagante Wimpern, auffallende Nagellacke und glamouröse Lippenstifte für einen rockigen Party-Look. 



 Metallische Pearl-Effekte auf den Nägeln gelingen mit den neuen nail polish-Farben (4,95€ UVP Deutschland). Festlichen Glamour verleihen „goldeneye“ Nr. 730, ein leuchtendes Gold, „silver girl“ Nr. 731, ein attraktives Silber, und „sparkle of copper“ Nr. 732, ein metallisches Kupfer. „My fair lady“ Nr. 734 mutet in einem dezenten Fuchisa an, „cherish an illusion“ Nr. 735 in Mauve, „amethyst” Nr. 737 in Violett und „my pleasure” Nr. 738 in einem lilastichigen Blau. Der nail polish überzeugt durch perfekten Spiegelglanz und hervorragende Haftung. Auf die Basisfarbe des Lackes abgestimmte Pearl-Pigmente zaubern ein besonders extravagantes Finish. Mit nur einem Lackiervorgang lässt sich ein optimales Ergebnis erzielen.
 
 Der lipstick (6,95€ UVP Deutschland) bietet einen geschmeidigen und pflegenden Tragekomfort. Dank der modernen Textur gleitet der mineralölfreie Lippenstift sanft über die Lippen, lässt sich gleichmäßig auftragen und hinterlässt ein schwereloses Gefühl. Die Lippen werden in schimmernden Farben wie „flashing satellite“ Nr. 407, einem Altrosé mit silbrigem Glitzer, „all night long“ Nr. 413, einem bräunlichen Rot mit goldigem Glitzer, und „dancing queen“ Nr. 416, einem Bourdeux mit blau/lila Glitzer betont.



Die hochwertigen, handgeknüpften eyelashes (7,95€ UVP Deutschland) aus haaridentischem Synthetik-Material passen sich perfekt dem natürlichen Wimpernbogen an. Für einen aufregenden Augenaufschlag sorgen die dichten, schwarzen Bandwimpern Nr. 01, Nr. 03, Nr. 08 und Nr. 11. Mehr Extravaganz verleihen die limitierten eyelashes Nr. 42 und Nr. 51.  

 Ein professionelles Wimpernstyling gelingt spielend leicht mit den DUO striplash adhesive clear-white (9,95€ UVP Deutschland) und DUO striplash adhesive dark-tone (9,95€ UVP Deutschland). Die Wimpernkleber sind aus hautfreundlichem Latex hergestellt und garantieren einen zuverlässigen, wasserfesten Halt für alle Bandwimpern. Beim Auftragen ist der Kleber noch weiß (DUO striplash adhesive clear-white) bzw. grau (DUO striplash adhesive dark-tone), nach dem Trocknen wird er transparent bzw. schwarz. Der Wimpernkleber verschmilzt mit den eigenen Wimpern, sobald dieser getrocknet ist und hält perfekt, bis die Wimpern entfernt werden. 

............................................................................................................................................................

Wieder mal eine super coole Kollektion und sicher für viele etwas dabei.
Ich werde mir auf jeden Fall mal die Nagellacke und Lippenstifte anschauen.
Ist für euch vielleicht auch was Interessantes dabei? 

Wünsche allen noch einen schönen Abend!
 

Sonntag, 23. November 2014

[Quick Tip] Perfect Stay Foundation - Astor


Hallo, ihr Lieben! 
Ich wollte euch schnell etwas empfehlen und hoffe ihr habt die Chance noch was zu ergattern. 
Es geht um die Probiergrößen von der neuen(?) Perfect Stay Foundation von Astor.
Diese gibt es zurzeit bei dm (ich weiß nicht ob vielleicht auch noch in anderen Drogerien) zu kaufen.
Und zwar kriegt ihr 15ml für 0,95€.
Es gibt verschiedene Nuancen und es ist sogar was für Blassnäschen wie mich dabei, juhuu! 

Die Bildqualität lässt heute zu wünschen übrig.
Ich habe mir gleich zwei mit der Nuance 100 (Ivory) mitgenommen, weil diese perfekt für mich schien.
Nicht zu hell und nicht zu dunkel.
Es gibt aber noch eine Hellere und zwar die 091 (Light Ivory).
Wie ihr seht, sind sie sogar zugeklebt. :D
Die Linke habe ich schon benutzt, deswegen ist der Tesa ab.

Ich habe sie jetzt 3 Tage getragen und bin wirklich begeistert.
Sie lässt sich unkompliziert und schnell auftragen, allerdings finde ich das Finish mit meinem neuen Ebelin Make-Up-Ei, was ich dazu gekauft habe noch besser! 


Das Finish ist wirklich sehr natürlich, wenn man alles gut verblendet.
Kleine Rötungen werden leicht abgedeckt und der Teint wird ausgeglichen.
Die Foundation dunkelt nicht nach und ist auch nicht zu klebrig.
Ich trage danach trotzdem noch etwas Puder auf, weil ich merke, dass sonst kleine Partikel (z.B. Fussel usw.) leicht auf meiner Haut kleben bleiben, auch wenn sie eigentlich nicht wirklich klebt.

Einen 12 Stunden Arbeitstag hält sie sogar bei meiner Mischhaut problemlos durch.

Ich kann euch nur empfehlen euch eine Probiergröße zu kaufen, da kann man ja auch nicht viel falsch machen. 
Wenn ich noch welche finde, wandern auch noch ein paar in mein Körbchen. :)

Als eigentlich Nicht-Make-Up-Trägerin werde ich mir die Foundation auf jeden Fall in groß zulegen, wenn die Pröbchen aufgebraucht sind.
Also Daumen ganz klar hoch! 

Übrigens finde ich die Idee mit den Probiergrößen/Testern totaaaaaaaal toll und ich wünsche mir sehr, dass sowas öfter angeboten wird. :)

Schönen Sonntag euch allen noch!

Sonntag, 16. November 2014

[Review] CC Stick Anti-Rötung & Skin Luminizer Foundation - Max Factor


Vor ein paar Wochen erreichten mich wieder 2 Päckchen von Rossmann in denen einmal der CC Stick gegen Rötungen und die neue Skin Luminizer Foundation enthalten waren. 
Auf beide Produkte habe ich mich super doll gefreut und war sehr gespannt diese zu testen.
Allerdings habe ich die Foundation weitergegeben, weiter unten erfahrt ihr wieso.

............................................................................................................................................................


 Auf diesen Stick hab ich mich besonders gefreut, da ich ja total mit Unreinheiten zu kämpfen habe und Pickelmale meistens noch über Monate in meinem Gesicht zu sehen sind. 
Pickelmale sind die roten "Flecken", die bei manchen noch eine laaange Weile nach einem Pickel vorhanden sind.
Der Stick ist grün, weil grün die Farbe rot neutralisiert.
Auf diesen Effekt war ich natürlich super gespannt. 
Ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht! 
Seit ich ihn besitze, benutze ich ihn wirklich täglich.
Man sieht auch schon, dass er "ein bisschen" abgenutzt ist.
Der Stick ist sehr cremig, gibt gut Farbe ab und lässt sich leicht verblenden.
Auf trockene Stellen im Gesicht würde ich ihn nicht anwenden, da er die Hautfetzen stark betont.

Wenn man ihn unter der Foundation trägt, kann es sein, dass durch das Verstreichen des Make-Ups die Farbe etwas verschwindet.
Allerdings kann man ganz schnell nochmal drauftupfen und die rote Stelle ist nicht mehr sichtbar.


Diesen Stick kann ich wirklich nur empfehlen und ich würde ihn mir sogar für den Preis von ca. 10,99€ wieder nachkaufen, falls ich keine günstigere oder noch bessere Alternative finde.
Wenn er aufgebraucht ist, werde ich trotzdem mal Ausschau nach dem "Say NO to redness" von essence halten.
Einfach, weil dieser (ich glaube) nur 1,95€ kostet und etwas kleiner ist, also perfekt um ihn mal in der Handtasche zu bunkern.

.......................................................................
Ich habe total vergessen ein Foto von der Foundation zu machen, deswegen habe ich hier mal das vom Bloggernewsletter eingefügt.
Ich habe die 050 Natural erhalten und ich glaube das ist die hellste Nuance (zumindest in Deutschland).
Als das Päckchen ankam hab ich mich direkt abgeschminkt und die Foundation aufgetragen.
Soweit alles gut, sie hat sich gut verteilen lassen und super angefühlt.
Ein, zwei Minuten später hat sie dann aber arg nachgedunkelt und ich sah aus wie ein kleiner Kürbis, hihi.
Einen Tag später hab ich sie meiner Freundin zum testen gegeben, weil sie ein etwas dunklerer Hauttyp ist.
Sie meinte schon, dass ihr das zu hell sein wird, aber auch für sie war die Nuance leider zu dunkel.

Mehr kann ich dazu auch leider nicht sagen. :(

Falls sich jemand für diese Foundation interessiert: Benutzt vorher den Tester (Sofern einer vorhanden ist) und wartet ein, zwei Minuten.
Denn ca. 14,99€ ist nicht wenig um mal eben auf gut Glück eine Foundation zu kaufen. :)

............................................................................................................................................................

Ich bin echt froh, dass ich den CC Stick gegen Rötungen kennenlernen durfte, denn er erleichtert mir den Start in den Tag sehr.
Vielen Dank an Rossmann für diesen tollen Test!
Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche.

Sonntag, 9. November 2014

[Review] Good Girl Bad Girl TE - Essence


Ende letzter Woche erhielt ich total überraschend ein Paket von cosnova.
Darin erhalten waren viele Produkte der neuen TE Good girl Bad girl von essence.
Ich finde es wirklich toll, dass das Testpaket pünktlich zum Start der TE ankam, denn so könnt ihr euch früh genug einen Eindruck machen und so schnell wie möglich zugreifen.
Leider hat es doch etwas gedauert den Bericht zu schreiben, weil mich die Grippe erwischt hat und ich kaum Lust auf irgendwas hatte, entschuldigt bitte.

............................................................................................................................................................


Ich konnte es gar nicht abwarten alles zu testen, deswegen habe ich Abends noch schnell ein Foto gemacht. 
Vor lauter Aufregung habe ich vergessen das Parfüm dazuzulegen haha.
Das stelle ich euch dann jetzt direkt vor.

........................................................................................

like a good girl - eau de toilette 2,99€*
Das Parfüm sieht mal wieder richtig süß aus und hat die perfekte Größe für die Handtasche. 
Leider trifft der Duft nicht ganz meinen Geschmack, weil er mir etwas zu schwer/stark ist.
Ich bin (glaube ich) nicht gut im Düfte beschreiben, aber ich finde es riecht sehr pudrig und stark nach Vanille.

........................................................................................

It wasn't me! - lipstick 2,29€*
Als ich den Lippenstifte geöffnet habe, habe ich erst mal total erschrocken.
Ich dachte nur "Hä? Schwarz? Ich dachte der soll Lila sein.."
Nach dem swatchen stellte sich raus, das er das auch ist und wie! 

Er hat eine schöne leicht cremige Textur und gibt gut Farbe ab.
Natürlich ist er nichts für tagsüber, außer man hat einen coolen Style der dazu passt.
Auf dem Foto kommt er gar nicht so dunkel rüber, aber in Wirklichkeit ist er echt sehr dunkel.


........................................................................................

Hello sweetheart - lipgloss 1,99€*
Lipglosse, Haare & Wind vertragen sich nicht so gut, deswegen bin ich eigentlich kein Freund davon.
Allerdings muss ich sagen, dass dieser hier mir sehr gut gefällt. 
Er klebt nicht soooo stark, wie ich das gewohnt bin und sieht schön auf den Lippen aus.
Er hinterlässt ein dezent zart rosé schimmerndes Finish und lässt sich so super im Alltag tragen.

Schöner Schnurrbart wa :3
........................................................................................

hello sweetheart - eyeshadow 2,79€*
Hätte ich nicht gedacht, aber ich habe mich in die Lidschatten verliebt.
Alle Farben außer das Lila-Pink gefallen mir wirklich sehr gut. 
Bei dem Lila-Pink weiß ich einfach nicht wie ich es einsetzen könnte, weil es mir persönlich zu "krass" ist und ich nun wirklich kein Schminkprofi bin. :D
Die Lidschatten sind alle sehr gut pigmentiert, auch ohne Base.
Hier seht ihr die Farben mit der Base von Essence geswatched.


........................................................................................

hello sweetheart - shimmer powder 2,99€* - nur bei Müller erhältlich

Der Print ist mal wieder total toll und dem kann ich nur zustimmen. ;)
Ich finde es ist mehr Glitzer als Schimmer, was nicht bedeutet, dass es schlecht ist.
Für tagsüber finde ich es nur etwas zu viel.
Mein shimmer powder aus der Bloom me up LE übertrifft es jedenfalls nicht.
Leider ist mir das shimmer powder nach dem ersten Benutzen runtergefallen...
Ich bin einfach nur ein Tollpatsch. :(


........................................................................................

good girls wear peach - blush 2,49€*
Die Farbe vom Blush sah in der Pressemitteilung total leuchtend aus und ich wollte es unbedingt haben. 
Ich war sogar schon letzte Woche auf der Suche nach dem Schätzchen. 
 Die Farbe sieht in echt allerdings nicht so heftig aus, aber dennoch finde ich es wunderschön.
Ich bin zwar sehr hellhäutig, aber mir ist der Blush zu dezent.
Leider nehme ich nicht so viel davon wahr, aber dennoch ist er wirlich schön und gerade für Mädels, die sich nur leicht/wenig schminken perfekt.


........................................................................................

effect top coat + nail polish 1,99€*
Ich denke mal das ist der Teil auf den alle gespannt sind. 
Deswegen spanne ich euch nicht weiter auf die Folter und überhäufe euch mit Bildern.

01 Hello sweetheart - effect top coat + black is back (Standardsortiment)

06 Once I was an angel


01 Hello sweetheart
05 It wasn't me! + Top Coat
Die Lacke haben mich sehr interessiert, aber anschließend etwas enttäuscht.
Once I was an angel sollte ein Snake Finish haben, allerdings erinnert mich das nicht wirklich an eine Schlange. Es sind eher feine Pickelchen.
Hello sweetheart hat ganz klar ein metallisches Finish, aber es ist eigentlich ein ganz normales Silber.
Auf meinem Foto sieht es in der Flasche nur so pink aus, weil es mein pinkes Oberteil reflektiert und ich dachte auch erst, dass es ein silber-pink ist. I'm not a smart girl haha.
It wasn't me! hat mich aber am meisten enttäuscht.
Die Farbe fand ich eigentlich super, allerdings ist er überhaupt nicht getrocknet, nicht mal nach 45 Minuten..
Ich konnte es nicht mehr aushalten und habe meinen better than gel nails top coat aufgetragen und so ist er langsam getrocknet.
Der Effekt-Top-Coat Hello sweetheart hat mich am meisten überzeugt.
Hier kann man wirklich gut entscheiden ob man viel von den Lametta-Partikeln auf dem Nagel haben möchte oder nur wenig.
Er ist sehr schnell getrocknet und peppt die Nägel mit den rosé und goldfarbenen Partikeln auf.

Es ließen sich alle Lacke gut auftragen und auf den Fotos seht ihr immer 2 Schichten.

*unverbindliche Preisempfehlung

............................................................................................................................................................

Falls euch die Produkte interessieren, wünsche ich euch noch viele unangetastete Aufsteller. :D
Ich hoffe, ich konnte euch alles so gut wie möglich vorstellen und falls ihr noch Fragen habt, schreibt mir in die Kommentare! :)

Vielen, lieben Dank an cosnova für die tollen Produkte.
Und allen noch einen schönen Sonntag!

Samstag, 25. Oktober 2014

[Review] Faby Nature - Silk Cocoon


Heute habe ich mal wieder einen Nagellackpost für euch. 
Ich durfte wieder mal durch BeautyTesterin einen für mich neuen Nagellack von Faby testen.
Vielen Dank dafür! 
Mit Nagellack macht man mich immer glücklich. :3

............................................................................................................................................................


Für den Test habe ich mir die Nuance "Silk Cocoon" aus der Nature-Kollektion ausgesucht, weil mir die Farbe auf den Bildern sehr gut gefallen hat. 
Allerdings habe ich festgestellt, dass er fast denselben Ton wie "take me honey" von Anny hat, den ich letztens erst hier vorgestellt habe. 
Die beiden Lacke sehen vielleicht auf den Bildern gleich aus, aber take me honey ist in Wirklichkeit viel dunkler als Silk Cocoon.

Neben meinem Lack gibt es noch 5 Weitere aus der Nature-Kollektion:
 

Aber warum eigentlich Nature? 
 
Die innovativen Formeln der FABY Nature Collection sind 87% natürlichen Ursprungs und enthalten z.B. Zellstoff, Baumwolle, Maniok und Mais.
FABY verzichtet auf giftige Chemikalien wie Toluol, Formaldehyd, Phthalate, ohne dabei auf die Charakteristik Qualität und Sicherheit zu verzichten. FABY Nature bietet eine völlig neue Philosophie, welche die natürliche Vitalität der Nägel erhält und ihre natürliche Erneuerung berücksichtigt. Sicher und umweltbewusst ist auch der FABY Nature Flakon aus reinem Glas, das sowohl ökologisch, als auch recyclebar ist. Gleiches gilt auch für Pinsel und Deckel.

Ich finde das einfach total toll und das sollte auch nicht unerwähnt bleiben.
Und noch wirklich toller fände ich es, wenn sich diese Art von Herstellung verbreitet.

 
Mit dem Pinsel (der übrigens 400 Borsten enthält) konnte ich sehr gut arbeiten, da er wirklich schön gefächert hat. 
Der Lack ist schon bei der ersten Schicht sehr deckend, aber trotzdem sollte man noch eine zweite Schicht lackieren. 
So hat man die ultimative Deckkraft und kann kleine Makel nochmal ausbessern. 
Er ist wirklich ziemlich zügig getrocknet, was mich sehr überrascht hat, da ich etwas daran gezweifelt habe, wegen der natürlichen Formel. 

Ich habe ihn ohne Topcoat getragen und er hat auch ohne total stark geglänzt.
Allerdings hat er die normale Hausarbeit den nächsten Tag nicht unbeschadet überstanden.
Finde ich aber nicht schlimm, denn das ist ja meistens so.
Da ist ein Top-Coat also schon zu empfehlen.


Das ist der Lack also ohne Top-Coat und wie man gut erkennen kann, glänzt er wirklich sehr schön.

Ich bin mit dem Lack rundum zufrieden und könnte mir durchaus vorstellen einen weiteren Lack von Faby zu kaufen.
Einen genauen Preis kann ich euch leider nicht nennen, da die Faby Lacke überall unterschiedlich viel kosten.
Soweit ich richtig gesehen habe geht es ab 9,99€ los.
Leider sind sie auch nur in ausgewählten Parfümerien oder online erhältlich.
Bei Interesse am besten einfach mal googlen. :D

............................................................................................................................................................

Ich hoffe mein Blog wird langsam nicht zu Nagellacklastig..
Falls euch das stört, teilt es mir bitte mit. :)
Ich schätze ehrlich gemeinte Kritik, weil nur so kann ich mich verbessern.

Ansonsten wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende!

Montag, 20. Oktober 2014

[Preview] Sammelpost der kommenden LE's


Catrice - Viennart 
ab Mitte November erhältlich


1. Powder Blush (3,99€*)
    Frisches Apricot und leichtes Nude werden durch ein ornamentales Muster vereint und schenken den Wangen
    aufgetragen einen strahlenden Teint.

2. Mirror (3,49€*)
    Der aufklappbare Spiegel in silberfarbenem Packaging gehört in jede Handtasche und das symmetrisch aufgebaute
    floral-ornamentale Muster ist eine tolle Hommage an die Ära des Jugendstils.

3. Scented Powder (4,99€*)
    Das transparente, duftende Puder setzt nicht nur dank des subtilen Schimmers Highlights auf Gesicht und Dekolleté, es
    verströmt auch einen angenehmen, floralen Duft auf der Haut.

4. Baked Eyeshadow (3,99€*)
    Die Puderlidschatten sind hochpigmentiert und garantieren eine intensive Farbabgabe. Flieder, Gold und Mauve stehen
    zur Wahl und zeigen sich mit femininer Spitzen-Prägung.
    In den Farben C01 Pearly Plastering, C02 Stunning Stucco und C03 Lovely Lace.

5. Ultimate Nail Laquer (2,49€*)
    Vier Nagellacke, die mit ultimativer Farbe, ultimativer Deckkraft und ultimativem Glanz überzeugen. Die Effekte
    variieren von Farbe zu Farbe und schenken hellem Perlmutt, Flieder, Apricot und Bordeaux einen individuellen
    Charakter.
    Erhältlich in den Farben C01 Pearlescent Purpose, C02 Vienna Rose Woods, C03 LilART Lily und C04 ARTful Red.

6. Shimmer Lip Colour (3,99€*)
    Pure Pigmente und feinste Schimmerpartikel lassen die Lippen erstrahlen. Die Textur ist angenehm zart und das edle
    Packaging mit den floralen Ornamenten ein Hingucker.
    Erhältlich in den Nuancen C01 Nude Nouveau, C02 Klimt‘s Gentle Kiss und C03 Klimt’s Ardent Kiss.


*unverbindliche Preisempfehlung


P2 - Gold & Crown
ab November bis Ende Dezember
(Die Swatches neben den Produkten zeigen die anderen Nuancen)



1. Queen for a day lip palette (4,25€ vegan
    Die hochdeckende und cremige Textur sorgt für ein glänzendes Finish. Sie hält die Lippen außerdem zart geschmeidig
    und lässt sich dank des integrierten Applikators optimal auftragen. 

2. Glamour sparkles palette (4,75€ vegan)
    Die vielseitige Glitter-Palette verleiht der Haut ein glanzvolles Finish. Für tolle Highlights auf Körper, Gesicht und
    Lippen.

3. Neo baroque mono eye shadow (2,75€ 02 & 03 vegan)
    Die zarte Lidschattentextur in drei tragbaren Nuancen überzeugt durch hohe Farbabgabe und garantiert ein intensives,
    schimmerndes Finish.

4. Most gorgeous face trio (3,95€ vegan)
    1. Der Concealer kaschiert optisch Augenschatten und Hautunebenheiten. 2. Das Rouge garantiert einen besonders
    frischen, natürlichen Teint und setzt strahlende Akzente auf Wangen und Schläfen. 3. Der schimmernde Highlighter sorgt
    optisch für ein strahlendes Finish.

5. Most-wanted eyebrow gel (2,65€ vegan)
    Mit dem kurzen, speziell geformten Bürsten-Applikator lässt sich das Augenbrauengel spielend leicht auftragen. Lücken
    in den Augenbrauen werden optisch aufgefüllt.

6. Impressive gel lipliner (2,35€ vegan >>neues Produkt nur aus der P2-Theke<<)
    Der hochpigmentierte Lipliner mit geschmeidiger Gel-Textur ermöglicht dank integriertem Pinsel-Applikator und
    Anspitzer einen professionellen Auftrag.

7. Rich + royal nail polish (2,25€ vegan)
    Der langhaftende, schnelltrocknende Nagellack mit schillerndem Pearl-Finish lässt sich schnell
    und einfach auftragen und verleiht einen dramatischen Hochglanz-Effekt.

8. Glaring glitter top coat (2,45€ vegan)
    Der schnelltrocknende Multi-Glitter Überlack veredelt jede Nagellackfarbe und sorgt für einen einzigartigen, trendigen
    Eyecatcher-Look.

9. Pomp + glimmer mascara top coat (3,45€ vegan)
    Funkelnder Top Coat sorgt für luxuriös schimmernde Wimpern und lässt die Augen optisch erstrahlen. Zum Akzentuieren
    einzelner Wimpern.

 10. Fabulous beautiful fake lashes (2,95€)
       Echte Beauty Queens denken groß und sorgen deshalb mit den eleganten Spitzen-Extensions für eine
       XXL-Wimpernverlängerung und einen spektakulären Augenaufschlag.

Mittwoch, 15. Oktober 2014

[Review] Peel Off Maske Anti Aging - NCM


Hallo zusammen! :)
Vor ein paar Wochen habe ich auf der Facebook Seite von Hirschel Cosmetic eine Peel-Off-Maske gewonnen.
Die möchte ich euch heute näher vorstellen.

 ............................................................................................................................................................

Vorab möchte ich euch noch einen tollen Shop, nämlich Hirschel-Cosmetic, näher bringen.
Es handelt sich hier um einen Onlineshop (es gibt aber auch einen Laden in Dresden) für verschiedene Naturkosmetikprodukte.
Wer sich dafür interessiert, sollte unbedingt mal im Shop vorbeischauen.
Ich selbst habe sogar schon dort bestellt und bin super zufrieden.
Und wisst ihr was? Man kann sogar versandkostenfrei bestellen!
Also wenn es sich da nicht lohnt mal vorbeizuschauen. :D
Übrigens gibt es dort sogar Beautyboxen, die wie ich gehört/gelesen habe, sehr toll sein sollen.
Noch dazu gibt es auf der Seite nützliche Tipps zum Thema Beauty ( z.B. die richtige Gesichtspflege usw.)
Ihr merkt schon, ich bin begeistert.

Kommen wir aber zum eigentlichen Thema:


Die Anti Aging Peel Off Maske von NCM.
Zu meiner Verteidigung: Es gab verschiedene Masken zu gewinnen.
Hatte mir aber schon gedacht, dass ich natürlich die Anti-Aging bekomme, haha.

Die Maske soll feuchtigkeitsspendend und zellerneuernd sein.
Außerdem soll man sich auf ein strahlendes Hautbild und eine porenverfeinernde Wirkung freuen.

Es sind 25g Pulver enthalten, das man anrühren muss.


Das Pulver hat eine leicht grünliche Farbe (sieht irgendwie giftig aus), das liegt wahrscheinlich an der verarbeiteten Spirulina-Alge. Es riecht etwas seltsam zitronig.
Nun füllt man die Dose mit lauwarmen Wasser bis zur Linie und mixt es unter das Pulver.


Das Ganze schmiert man sich jetzt schnell ins Gesicht und nach 10-15 Minuten kann man die Maske einfach so abziehen.
Die Maske hat schön gekühlt, das hat mir sehr gut gefallen.
Das Abziehen ging auch wirklich richtig gut.
Ein Tragebild möchte ich euch ersparen. :D


Fazit:

Kurz gesagt, es war eine tolle erste Erfahrung mit einer Peel-Off-Maske, aber nachkaufen werde ich sie mir nicht.
Warum? Zum einen hatte ich noch verdammt viel Produkt in der Schüssel, was natürlich auch zu "Gummi" wurde.. Vielleicht hätte ich das noch auf Hals und Dekolleté auftragen sollen, aber das ist mir eine zu große Sauerei.
Zum anderen hat sich meine Haut danach genauso angefühlt wie vorher.
Gut, man muss solche Masken öfter anwenden, aber normalerweise spüre ich nach der ersten Anwendung immer irgendwas.
Für einen Preis von 5,90€ ist das natürlich extrem blöd, vor allem wenn man mehr als die Hälfte wegschmeißen muss.

Ein Vorschlag von mir an den Hersteller wäre, dass man vielleicht extra für das Gesicht eine Mengenangabe auf die Rückseite schreibt, sodass man sich das Pulver sozusagen einteilen kann und nur genauso viel, wie für das Gesicht benötigt wird, verwenden kann.
So könnte man den Inhalt einer Dose vielleicht zweimal verwenden.

............................................................................................................................................................

Leider konnte mich die Maske nicht überzeugen, aber ich habe jetzt Gefallen an Peel Off Masken gefunden.
Ich werde mich auf jeden Fall mal umschauen und mir noch welche zulegen.
Findet ihr normale Masken oder Peel Off Masken besser?
Könnt ihr vielleicht sogar eine empfehlen?

Donnerstag, 9. Oktober 2014

[Preview] Sammelpost der kommenden LE's


Momentan wird man als Blogger nur noch mit Neuigkeiten überhäuft und man kommt selbst kaum mit.
Deshalb dachte ich mir, um es für euch übersichtlicher zu machen und für mich selbst etwas einfacher, mache ich jetzt einfach mal einen Sammelpost und schreibe nur die Wichtigsten Informationen dazu. 

............................................................................................................................................................

 Catrice - lala Berlin for Catrice
ab November erhältlich

1. Holographic Eye Shadow (3,49€*) 
    Die seidig weiche Pudertextur lässt sich leicht verblenden und der holografische Effekt ist unübersehbar ein Hingucker.
    Erhältlich in C01 Chilly White und C02 Shade of Grey

2. Loose Sparkles (3,79€*)
    Dieser transparente, lose Puder mit goldenen, lichtreflektierenden Pigmenten schenkt der Haut einen warmen, 
    schmeichelnden Schimmer-Effekt.

3. High Gloss Lip Glaze (3,49€*)
    Zweierlei Rottöne, beide gleichermaßen hochpigmentiert und mit hochglänzendem Finish.
    Erhältlich in den Farben C01 Ruby Red und C02 Ruling Red.

4. Matt Lip Colour (4,49€*)
    Beide Nuancen sind hochpigmentiert, besonders cremig und haben ein mattes, langanhaltendes Finish.
    Erhältlich in den Farben C01 Ruby Red und C02 Rude Red.

5. Nail Lacquer (2,99€*)
    Warmes Grau und kühles Weiß mit modernen Sparkles. Holographisches, frisches Rosé. Sattes Himbeerrot und mattes,
    dunkles Rot
    In den Farben C01 Shade of Grey, C02 Chilly White, C03 Pink Pearl, C04 Ruby Red und C05 Ruling Red.


*unverbindliche Preisempfehlung


Essence - Good Girl Bad Girl
ab November erhältlich


1. Blush (2,49€*)
    Das Rouge in leuchtendem Peach mit cremiger Formulierung und pudrigem Finish passt sich perfekt der Haut an.
   
2. Lipstick (2,29€*) 
    Die cremige Textur mit hoher Deckkraft macht den lipstick so beliebt. 
    Erhältlich in den Farben 01 It wasn't me! und 02 Caught in the middle.

3. Lipgloss (1,99€*)
    Sheer hinreißend... Als Kontrast zu den intensiven Lippenstiften hüllen die beiden Glosse die Lippen in zart
    schimmerndes Rosé und Pfirsich.
    Erhältlich in den Farben 01 Hello sweetheart und 02 Good girls wear peach.

4. Nail polish (1,99€*)
    Die verschiedenen Nuancen sind mit unterschiedlichen Effekten versehen.
    Porcelain, sugar pearl, metallic, snake, glitter und leather machen die Nägel zum Styling-Highlight.
    Erhältlich in den Farben 01 Hello sweatheart, 02 Good girls wear peach, 03 Who am I?, 04 Caught in the middle, 05 It
    wasn't me! und 06 Once I was an angel.

5. Multi style eyeliner Pen (2,99€*)
    Der multi style eyeliner pen – ausgestattet mit Drei-Spitzen-Applikator – kreiert präzise Lidstriche, die auch ungeübten
    Händen gelingen.

6. Quattro eyeshadow (2,79€*)
    Die runden Lidschattenpaletten mit seidig zarter Textur gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Rosa, Peach, Roségold
    und einem hellen Lila versus Pink, Roségold, Schwarz und einem dunklen Lila.
    Erhältlich in 01 Hello sweetheart und 02 Once I was an angel.

7. Effect top coat (1,99€*)
    Mit den beiden effect top coats in Rosé - Gold und Schwarz können funkelnde Lametta - Partikel auf die Nägel gebracht
    werden.

8. Fragrances (2,99€*)
   "Like a good girl" ist blumig und pudrig mit einer angenehmen Moschus-Note.
   "Like a bad girl" ist ein blumiger, orientalischer und fruchtiger Duft.

9. Shimmer Powder (2,99€* *nur bei Müller erhältlich
    Das Puder mit feinen Schimmerpigmenten sorgt für schöne Highlights sowie einen makellosen Teint.

10. Hair ties (1,79€* *nur bei Müller erhältlich)
      Die beiden stylischen Haargummis in Pink und Schwarz mit süßem goldfarbenem Stern sind ein schöner Hingucker im
      Haar.

*unverbindliche Preisempfehlung


Essence - Come to town
ab November erhältlich

1. Cream blush (2,29€*)
    Die zarte, cremige Textur verschmilzt mit der Haut und lässt sich besonders einfach verblenden.
    Erhältlich in den Farben 01 Is that you, santa? und 02 Wrapped in pink.

2. Nail polish Set (3,49€*) 
    Jeweils zwei Nagellacke und ein Glitzer-Topper in weihnachtlichen Farb-Kombinationen sorgen für trendy-Nail-Styles 
    und verbreiten festliche Stimmung.
    In schöner Geschenkbox. 

3. Lipstick (2,29€*)
    Die cremig - leichten Sticks sind langanhaltend und trocknen die Lippen nicht aus. 
    Erhältlich in den Farben 01 Is that you, Santa? und 02 Wrapped in pink.

4. Shimmering body powder (3,29€*) 
    Das schimmernde Körper-Puder in süßer Geschenkbox-Optik hinterlässt einen zarten Glow auf der Haut und lässt sich 
    dank der Puderquaste easy auftragen. 
    Mit leichtem Vanilleduft.

5. Eye Pencil (1,99€*) 
    Die coolen eye pencils in Gold, Dunkelrot und Grün schenken den Augen einen langanhaltenden Lidstrich mit ultra-
    metallischem Finish.
    Erhältlich in den Farben 01 Make a wish, 02 Naughty or nice? und 03 The most wonderful tree.

6. Quattro eyeshadow (2,79€*) 
    Die langanhaltende Textur mit metallischen Effekten ist besonders soft und lässt sich dadurch gut verblenden.
    Erhältlich in den Farben 01 Make a wish und 02 Naughty or nice?

7. Greeting cards (1,99€*) 
    Ein Set besteht aus fünf liebevoll gestalteten Weihnachtskarten. 

Außerdem gibt es noch etwas, was nicht bei den Pressebildern dabei war:

    Lametta-Topper (1,99€*)
    Glam in green… Dieser Nagellack-Topper mit coolen Effekt-Partikeln sorgt für glitzernde  Hingucker in Lametta-Optik auf
    den Nägeln.


*unverbindliche Preisempfehlung

 ............................................................................................................................................................

Sooo, das sind erst mal die kommenden LE's/TE's aus dem Hause Cosnova.
Diese neuen Informationen machen mir erst wieder richtig bewusst, dass der Winter schon bald vor der Tür steht und das Jahr wieder zu Ende geht...
Geht es nur mir so oder fandet ihr auch, dass dieses Jahr wie im Flug vorbeigerauscht ist?
 Eine weitere Frage ist: Findet ihr Sammelposts in dieser Art besser oder habt ihr es lieber doch ausführlicher? 

Hoffe bei euch ist das Wetter momentan besser als hier und ihr könnt noch ein wenig die Sonne genießen

Dienstag, 7. Oktober 2014

[Haul] Ein paar Kleinigkeiten vom September


Heute habe ich mal wieder einen kleinen aber feinen Haul-Post für euch. 
Das ist mit Sicherheit nicht alles was ich im September gekauft habe, aber ich hoffe es insgeheim..
So langsam denke ich, dass ich jetzt auch zu den Drogerie-Suchtis gehöre. D:

............................................................................................................................................................


Wie man sehen kann hat es mir die Hello Autumn TE extrem angetan.
Die Lidschattenpalette "01 walk in the park" habe ich hier schon vorgestellt.
Ich finde einfach immer noch fast unangetastete Aufsteller und stehe davor und überlege noch etwas mitzunehmen, oh mein Gott haha.



Essence - Hello Autumn colour adapting powder blush "Beauti-Fall Red": Bei dem Produkt wurde ich echt von allen Ecken angefixt und dann musste ich es haben. Es reagert individuell auf den PH-Wert der Haut und verfärbt sich dann in ein kräftiges Pink. Von daher muss man echt vorsichtig damit sein, sonst sieht man ganz schnell aus wie ein Clown. Ein Swatch-Foto habe ich leider nicht, weil der Blush auf meiner/m Hand/Arm nicht reagiert?!

Essence - Hello Autumn lip cream "Beauti-Fall Red": Musste einfach mit, weil schön. :D Versuche mich gerade an stärkere Farben auf den Lippen zu gewöhnen und die verschiedenen Bilder von Reviews fand ich einfach nur toll. Das Finish ist super schön, aber ich finde leider, dass er nach einer Zeit sehr bröselig wird. Schade.

Jaja wunderschöne Zähne

Essence - Hello Autumn eye pencil "Leafs are the new beef": Musste mit, weil ich mir die Haare jetzt in meine Naturhaarfarbe (Dunkelblond) gefärbt habe und meinte das passt dazu sicher perfekt. Ich habe ihn noch nicht wirklich getragen aber die Farbe ist wunderschön und lässt sich butterweich auftragen und mit dem Applikator auf der anderen Seite super verblenden. 

eye pencil, eyeshadow base (siehe unten), lip cream


Essence - Aquatix "Finding Dori": Oh mein Gott! Diesen Lack habe ich sooo gesucht, er war überall ausverkauft. Zufällig war ich mit meiner Freundin mal in Bad Homburg, da bin ich in den Müller und er stand einsam als einziges Produkt auf dem leeren Aufsteller. Er deckt in 2 Schichten und ja.. Juhu ♥

toll oder? :3

Essence - I ♥ Stage eyeshadow base: Ich stelle es mir gerade im Herbst schön vor Lidschatten zu tragen und da ich ja die "walk in the park"-Palette habe, die Farben aber leider nicht alle soo gut pigmentiert sind, musste eine Base mit.

Essence - better than gel nails top sealer: Mein alter ist leider sehr eingedickt und es musste ein Neuer her. Ich bin nach wie vor ziemlich zufrieden mit dem Top Coat, da er relativ schnell trocknet und gut versiegelt.



Florena - Hand Konzentrat: Die Handcreme habe ich ohne drüber nachzudenken gekauft, aber erst danach gemerkt, dass sie für angegriffene Hände ist. Für meine ständige handeincremerei ist sie mir zu reichhaltig und auch das ist der Grund, weshalb sie eine Weile brauch bis sie eingezogen ist. Allerdings riecht sie toll und ich werde sie im Winter auf der Arbeit verwenden, denn da können meine Hände die Pflege gut gebrauchen.

Balea - Aqua Augencreme-Gel: Wurde eigentlich von jedem hoch gelobt und deswegen dachte ich mir "Warum nicht?". Sie kühlt schön, spendet Feuchtigkeit und zieht schnell ein. Nicht mehr oder weniger. 

Nivea - Volume Sensation Haarspray: Da ich ja meine Haare jetzt kurz trage und mir einen Pony hab schneiden lassen, brauchte ich Haarspray für die Tasche, damit ich nicht austicke, wenn mir dauernd der Pony in den Augen hängt. Das Haarspray riecht gut, verklebt die Haare nicht und lässt sie auch nicht fettig aussehen. Also absolut top! 


 ............................................................................................................................................................

Das war auch schon meine kleine Ausbeute. :D
Kennt ihr die Produkte oder besitzt ihr sogar welche davon?

Wünsche euch noch einen schönen Abend!

Beliebte Posts